Siegbert Droese - AfD

Für Sie im Bundestag

Bundestag

Ausschuss für europäische Angelegenheiten

Sachsen

Stellvertretender Landesvorsitzender für
die Alternative für Deutschland

Leipzig

Kreisvorsitzender für die Alternative
für Deutschland

Mitglied des
deutschen Bundestags

Seit September 2017 bin ich gewählter AfD- Abgeordneter im Deutschen Bundestag. Als Mitglied im Ausschuss für europäische Angelegenheiten vertrete ich die Positionen, die sich für den Erhalt nationalstaatlicher Souveränität und gegen die uneingeschränkte Ausweitung der Kompetenzen für Brüssel und die Eurokraten aussprechen.

Ich denke, dass die Nationalstaaten weiterhin die reale Bezugsgröße unseres politischen Denkens und Handelns bleiben. Dafür setze ich mich mit ganzer Kraft im deutschen Bundestag ein.

Stellvertretender
Landesvorsitzender
Sachsen

Schon kurz nach der Gründung des sächsischen AfD- Landesverbandes Sachsen war ich mit vollem Einsatz am Aufbau der Strukturen und der Durchführung der ersten großen Wahlkämpfe beteiligt. Ich bin stolz darauf, in der Hochburg des Widerstandes und des patriotischen Selbstbewusstseins leben zu können. Die freiheitlichen, patriotischen und konservativen Menschen in unserem Land schauen heute auf Sachsen.

Sachsen steht stellvertretend für die zunehmende Polarisierung zwischen dem globalen Weltbürgertum, der gutverdienenden Oberschicht, die sich politisch als linksliberal einreiht und ihre Kinder auf Privatschulen schickt, und eben dem geerdeten und in seiner Heimat verwurzelten Normalbürger Traditionsbewusstsein, Bodenständigkeit und einen vererbten Widerstandsgeist sein eigen nennen darf; Eigenschaften, die schon 1989 die DDR zu Fall brachten. Als stellvertretender Landesvorsitzender der AfD Sachsen stelle ich gemeinsam mit meinen Kollegen die Landespartei auf stabile Füße und organisiere primär den Dialog zwischen der Landespartei und der Basis in Vertretung der vielen Kreisverbände, die direkt und strebsam vor Ort arbeiten.

Kreisvorsitzender
AfD Leipzig

Die Messestadt Leipzig ist meine Heimat. Hier bin ich geboren und aufgewachsen. Hier habe ich eine Familie gegründet und viele Jahre als Unternehmer gearbeitet. Als großer Verehrer Richard Wagners fühle ich mich auch den historischen und kulturellen Schöpfungen dieser Stadt sehr verbunden. Hier bin ich als Bundestagsabgeordneter und auch als Stadtrat tätig und setze mich schwerpunktmäßig für den lokalen Mittelstand und die Bekämpfung linksextremistischer Strukturen in der Stadt ein.