Corona-Hilfe für sächsische Unternehmen und Selbstständige

-

Die Coronavirus-Krise gefährdet in Leipzig wie in ganz Sachsen Selbstständige und Unternehmen. Insbesondere Kleinunternehmer und Mittelständler blicken angesichts ausbleibender Kundschaft mit Sorge in die Zukunft Ihrer privaten und unternehmerischen Existenz. Daher lege ich ich Ihnen die nachfolgenden Informations- und Hilfsangebote nahe:

Wichtige und seriöse Informationen finden Sie hier:

https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Dossier/coronavirus.html

https://www.coronavirus.sachsen.de/unternehmen-arbeitgeber-und-arbeitnehmer-4136.html

https://www.leipzig.ihk.de/unternehmen/geschaeftsfelder/international/coronavirus/

https://www.hwk-leipzig.de/artikel/coronavirus-informationen-fuer-handwerksbetriebe-3,0,9038.html

In finanziellen Belangen bieten sich Ihnen bisher folgende Hilfsmöglichkeiten:

Die Kontaktaufnahme zu Ihrem Finanzamt zwecks steuerlicher Hilfen. https://www.medienservice.sachsen.de/medien/news/234840

sowie das Corona-Hilfeprogramm der Sächsischen Aufbaubank

https://www.sab.sachsen.de/förderprogramme/sie-benötigen-hilfe-um-ihr-unternehmen-oder-infrastruktur-wieder-aufzubauen/sachsen-hilft-sofort.jsp

Außerdem die Beantragung von Kurzarbeitergeld

https://www.arbeitsagentur.de/unternehmen/finanziell/kurzarbeitergeld-uebersicht-kurzarbeitergeldformen

und die Angebote der KfW

https://www.kfw.de/KfW-Konzern/Newsroom/Aktuelles/KfW-Corona-Hilfe-Unternehmen.html